Telefon: 0341 / 56127976 info@heilpraktiker-olaf-kramer.de

Diagnostikmethoden

 

  • ABI-Test (Arm-Bein-Index) zur Ermittlung der Gefäßdurchblutung / Gefäßerkrankungen sowie optimalen Vorsorge. Somit kann das Fortschreiten einer bekannten Durchblutungsstörung gebremst und ein Herzinfarkt oder Schlaganfall vermieden werden.
    (weitere Infos)
  • Aderlassanalyse
  • Klinische Untersuchungsverfahren von Herz, Lunge und Bauch (z.B. abhören mit dem Stethoskope, abtasten, beklopfen, Reflexe überprüfen etc.)
  • Laboruntersuchungen: Blut-, Stuhl-, Speichel-, Urinuntersuchung. (weitere Infos)
  • Ruhe-EKG (Elektokardiogramm, Ableitung der Herzströme)

ABI-Test

Kennen Sie Ihr Risiko für HERZINFARKT und SCHLAGANFALL?

Eine gute Durchblutung sichert die Versorgung des gesamten Organismus mit sauerstoff- und nährstoffreichem Blut. Untersuchungen zeigen, dass jeder dritte Patient über 40 bereits an Durchblutungsstörungen leidet und dies häufig ohne Beschwerden. Diese treten meist erst auf, wenn die Gefäße bereits geschädigt sind. Wird die Durchblutungsstörung nicht oder zu spät erkannt, droht ein Herzinfarkt, ein Schlaganfall oder eine Amputation von Gliedmaßen.

Das Risiko für Durchblutungsstörungen erhöht sich mit dem zunehmenden Lebensalter, weshalb für Männer ab 50 und Frauen ab 60 Jahren ein Test empfohlen wird. Unabhängig vom Alter sollte besonders für Patienten mit erhöhtem Blutdruck, Diabetes, Raucher, Übergewicht, Bewegungsmangel, Cholesterinerhöhung oder erbliche Vorbelastungen eine regelmäßige Kontrolle selbstverständlich sein.

Durch eine optimale Vorsorge und regelmäßige Kontrolle kann eine Gefäßerkrankung frühzeitig erkannt und gezielt behandelt werden. So kann das Fortschreiten der Krankheit gebremst und ein Herzinfarkt oder Schlaganfall vermieden werden.

Gehen Sie auf Nummer Sicher und lassen Sie den ABI-Test (Knöchel-Arm-Index und Pulswellengeschwindigkeit) zur Herz-Kreislauf-Diagnostik in meiner Praxis durchführen.

Aderlassanalyse

Bei der Aderlassanalyse bleibt das Blut nach einem Aderlass 24 Stunden unverändert in einem Reagenzröhrchen stehen.

Nach dieser Zeit kann der Therapeut unter bestimmter Betrachtung des Blutes verschiedene Belastungen des Körpers erkennen, um diese wieder gezielt zu behandeln.

Diese Belastungen reichen von:

  • Fettstoffwechselstörungen,
  • Blutgerinnungsstörungen,
  • über hormonelle Geschehen,
  • bis hin zu Stress und Lymphatischen Belastungen.

Es ist eine einfache und preiswerte Hinweisdiagnostik.

Kontakt

Heilpraktiker Olaf Kramer
Praxis für Ganzheitliche Medizin und Naturheilkunde
Trufanowstraße 21
04105 Leipzig

Tel. 03 41 – 56 12 79 76
Fax 03 41 – 56 12 79 77

Email: info@heilpraktiker-olaf-kramer.de

Blut-, Stuhl-, Speichel-, Urinuntersuchung

Zur Diagnosesicherung werden in meiner Praxis auch die verschiedensten Laboruntersuchungen angeboten.

Diese können teilweise vor Ort untersucht oder an Speziallabore eingesandt werden. Die Notwendigkeit sowie die Kosten sind sehr individuell und werden, soweit erforderlich, bei der Erstuntersuchung mit Ihnen besprochen.

Möchten Sie auch ohne Indikation eine spezielle Laboruntersuchung z.B. zur Vorsorge, dann sprechen sie mich bitte persönlich darauf an und wir werden gemeinsam die richtige Untersuchung für Sie heraussuchen und in allen Einzelheiten besprechen.

Prophylaxe verhindert Krankheiten!

Hier eine Übersicht des  gesamten Spektrums der modernen Labordiagnostik in meiner Praxis  (Blut, Urin, Speichel, Stuhl).

  • Basis-Check: Großes Blutbild, Leber- und Nierenwerte, Enzymdiagnostik (Knochen-, Bauchspeicheldrüsenenzyme) Blutgerinnungstests etc., OP-Vorbereitung
  • Immunlabor: Immunstatuts (Lymphozytentypisierung), Zytokine (Immunbalance/Immundysbalance durch Immunbotenstoffe) Funktionstests für natürliche Killerzellen und T-Lymphozyten, Tumormarker
  • Bluttest zur Überwachung Ihrer Prostata / Brustkrebs-Therapie
  • stemtrac – Identifikation von Krebsstammzellen im Blut
  • thrombotrac – Test zur Thrombose-Risikoanalyse
  • maintrac – zirkulierende Tumorzellen im Blut
  • Entzündungslabor: Aufspüren von Entzündungsreaktionen und Testung von spezifischen Entzündungsblockern
  • Autoimmunlabor (z.B. Schilddrüse, Gelenke/Rheuma, Bindegewebe/Kollagenosen, Leber, Magen, Nerven): Autoantikörper, Nitrotyrosin (nitrosativer Stress), zirkulierende Immunkomplexe (CIC)
  • Allergielabor: Heuschnupfen, Asthma, Ekzem, Neurodermitis (IgE-Antikörper)
  • Nahrungsmittel-Unverträglichkeit, Glutenunverträglichkeit: IgE/IgA-Antikörper, IgG1-3 und IgG4-Antikörper, Histaminbestimmung, DAO (Enzym zum Histaminabbau)
  • Herz-Kreislauf-Labor: Risikomarker für Herzinfarkt/Schlaganfall
  • Neurostress-Marker: Speichel- und Urinanalyse von Stresshormon und Serotonin, Kryptopyrrol-Analyse (HPU)
  • Darmlabor: physiologische Flora und pH-Wert, fakultativ (teilweise) pathologische Flora, Parasiten, Entzündung, Krebsvorsorge, Test zur Diagnose eines Overgrowth-Syndrom (= bakterielle Überwucherung des Dünndarms mit Dickdarmflora)
  • Detox-Labor: Nachweis von Umweltschadstoffen, Schwermetall-Analytik, Bestimmung der individuellen Entgiftungskapazität, oxidativer Stress
  • Vitalstoffe: Mineralien und Spurenelemente(Vollblutanalyse), Vitamincheck, Aminosäuren, Fettsäuren
  • Hormonlabor: Bestimmung männlicher und weiblicher Hormone (Frauen mit Zyklus am 21. Tag)
  • Kryptopyrrolurie-Check (HPU-Stoffwechselstörung)

Die Adresse meiner Praxis ist:

Heilpraktiker Olaf Kramer
Praxis für Ganzheitliche Medizin und Naturheilkunde
Trufanowstraße 21
04105 Leipzig

Telefon

0341 – 56127976

Meine Praxiszeiten sind:

Montag: 09:00 - 15:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: ausschließlich Ästhetiksprechstunde
Donnerstag: 09:00 -15:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 15:00 Uhr

Termine sind nur nach Voranmeldung möglich. Terminvereinbarungen sind jederzeit über unser Kontaktformular, telefonisch oder persönlich in meiner Praxis möglich.